coupon email facebook--empty facebook faq feride--uppercase feride google-plus letter phone pinterest square--discount square--exclusive square--family square--info square--tipp square--wellness square twitter voucher
RHYS - 14-tägige Autorundreise durch Mittelengland und Wales
ab € 1.119,-p.P.

Anreisedatum wählen

  • Fährüberfahrt Hoek van Holland-Harwich und zurück
  • Pkw-Mitnahme
  • 2 Übernachtungen auf der Fähre
  • 11 Übernachtungen in Mittelklassehotels inkl. Frühstück

RHYS - 14-tägige Autorundreise durch Mittelengland und Wales

Selbstfahrerrundreise RHYS - England, Wales

England

Reiseverlauf

Tag 1: Überfahrt Hoek van Holland-Harwich mit Stena Line, Übernachtung an Bord.

Tag 2/3: Oxford, ca. 195 km, Best Western Linton Lodge Hotel, 2 Nächte
Durch die Hügel von Essex und Suffolk fahren Sie in Richtung der Universitätsstadt Oxford. Nehmen Sie entweder die schnelle Route mit der Autobahnumfahrung Londons oder wählen Sie die längere, aber landschaftlich schöne Strecke mit den typisch englischen sanften Hügel von Hertford- und Buckinghamshire. Das Hotel liegt nur wenige Minuten vom Stadtzentrum Oxfords entfernt. Neben einem Besuch der historischen Stadt bietet sich die Umgebung auch zum Wandern oder für eine Bootsfahrt auf der Themse an. Planen Sie auch einen Besuch des beeindruckenden Blenheim Palace in der Nähe von Woodstock ein, dem Geburtshaus von Winston Churchill. In den weitläufigen Gärten können Sie einen schönen Spaziergang unternehmen.

Tag 4/5: Llandeilo, ca. 220 km, Cawdor Hotel, 2 Nächte
Nehmen Sie die landschaftlich schöne Strecke durch die Cotswolds und das ländliche Herefordshire, entlang schwarz-weißer Fachwerkhäusern und dem Fluss Wye. Wenn Sie Antiquitäten und alte Bücher lieben, sollten Sie auf jeden Fall einen Stop in der Buchstadt Hay-on-Wye einlegen. Fahren Sie entlang des Brecon Beacon National Park bis Sie Llandeilo.erreichen. Pittoresk schmiegen sich die Häuser an den Hügel über dem Tywi-Tal am Fuß des Black Mountain. Unzählige Burgen und Schlösser können in der Umgebung erkundet werden und auch ein Ausflug ans Meer lohnt sich auf jeden Fall.

Tag 6-8: Betws-y-Coed, ca. 180 km, Royal Oak Hotel, 3 Nächte
Wir empfehlen Ihnen die Strecke durch die einsamen, aber von vielen Schafen bevölkerten Cambrian Mountains nach Betws-y-Coed. Machen Sie unterwegs einen Halt und folgen Sie dem Fußweg zu den Rhaeadr Ddu Falls, dem Schwarzen Wasserfall. Betws-y-Coed ist ein lebhafter Touristenort, von dem aus sich der Snowdonia Nationalpark bestens entdecken lässt. Von hier aus können Sie Ausflüge in die Berge machen, den eleganten Badeort Llandudno und die altehrwürdigen Mauern der Stadt Conwy besuchen. Einen Besuch wert ist auch Caernarfon, das Schloss, in dem Charles zum Prinz von Wales gekrönt wurde.

Tag 9/10: Buxton, ca. 175 km, Old Hall Hotel, 2 Nächte
Folgen Sie dem schönen Tal des Dee und besuchen Sie die mittelalterlichen Gassen von Chester, bevor Sie in den Peak District fahren. In dieser idyllischen Hügellandschaft finden Sie romantische Dörfer, blühende Wiesen, Kalksteinhöhlen und klare Bäche und Wasserfälle. Kein Wunder, dass sich der Adel hier hat prächtige Villen bauen lassen, wie zum Beispiel Chatsworth, das üppige Anwesen des Herzogs von Devonshire, das schon in vielen Filmen als Kulisse genutzt wurde.

Tag 11/12: Sudbury, ca. 305 km, Mill Hotel, 2 Nächte
Der Abschluss Ihrer Rundreise führt Sie nach Sudbury in East Anglia. Besuchen Sie von hier aus die lebendige Universitätsstadt Cambridge, den ewigen Rivalen von Oxford. Schlendern Sie durch die verschiedenen Colleges, stöbern Sie in einer der vielen Buchhandlungen oder machen Sie eine Kahnfahrt auf dem River Cam. Auch mit dem Fahrrad lässt sich die Stadt wunderbar erkunden.


Tag 13: Überfahrt Harwich-Hoek van Holland mit Stena Line, ca. 90 km, Übernachtung an Bord.
Heute haben Sie noch ausreichend Zeit für einige schöne Aktivitäten. Nehmen Sie die landschaftlich reizvolle Strecke durch Constable Country entlang des Flusses Stour. Zum Mittagessen können Sie in einem der typisch englischen Postkarten-Dörfer wie Lavenham oder Kersey halten. Das Abendessen können Sie an Bord einnehmen, oder Sie planen doch noch einen letzten Stop in einem urigen Pub entlang des Weg


Hinweis: Alle Informationen zu den gebuchten Unterkünften erhalten Sie mit den Reiseunterlagen.

Hier der Reiseverlauf zum herunterladen und ausdrucken: Rundreise RHYS England und Wales

Sie haben weitere Fragen? Nutzen Sie unseren Rückruf-Service und vereinbaren Sie einen Termin unter 089-1434 17717 oder info@feride.de

Alle Inklusivleistungen

Fährüberfahrt Hoek van Holland-Harwich und Harwich Hoek van Holland für die gebuchte Personenanzahl inkl. 1 Pkw (max. 6m lang und 2m hoch) und Unterbringung in Aussenkabine mit Etagenbett
11 Übernachtungen in Mittelklassehotels inkl. Frühstück gemäß Reiseverlauf

Nicht inbegriffen:
Mahlzeiten an Bord der Fähren

Unterkunft

Bitte beachten Sie, dass sich die Hotels auf der Rundreise noch kurzfristig ändern können. Die endgültige Bestätigung der Hotels, einschließlich Adresse und Kontaktdaten, erfolgt mit den Reiseunterlagen.

Kinderermäßigung

Kinderermäßigung auf Anfrage.

Wichtige Hinweise

Die Buchung von Pkw mit Anhänger, Wohnmobilen und Motorrädern ist nicht möglich. Das Fahrzeug darf die Höchstmaße von 6m Länge und 2m Höhe nicht überschreiten.

Für die Buchung der Fähre werden folgende Daten benötigt:

Geburtsdaten aller Reisenden
Fahrzeugmarke
Fahrzeugtyp
Amtliches Kennzeichen

Bitte geben Sie bei Online-Buchung das Geburtsdatum in das vorgegebene Feld, die übrigen Daten in das Feld für Wünsche/Bemerkungen ein. Alternativ schicken Sie uns bitte eine E-Mail an info@feride.de oder teilen Sie uns die Daten telefonisch mit unter 089 - 1434 177 17. Vielen Dank.

Der Basispreis gilt in der entsprechenden Saisonzeit und bei Unterbringung von zwei Erwachsenen im Doppelzimmer.

Veranstalter dieser Reise ist Buro Scanbrit, eine Marke der Buro Scandinavia BV.

Angebotsnummer: 1374251

Termine und Preise

Lassen Sie sich inspirieren

Unsere Webseite verarbeitet Daten, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Weitere Informationen dazu finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen

Ok, verstanden