coupon email facebook--empty facebook faq feride--uppercase feride google-plus letter phone pinterest square--discount square--exclusive square--family square--info square--tipp square--wellness square twitter voucher
BRODIE - Selbstfahrerrundreise durch Schottland
ab € 759,-p.P.

Anreisedatum wählen

  • Fährüberfahrt Ijmuiden-Newcastle und zurück
  • Pkw-Mitnahme
  • 2 Übernachtungen auf der Fähre
  • 7 Übernachtungen in Mittelklassehotels inkl. Frühstück

BRODIE - Selbstfahrerrundreise durch Schottland

Selbstfahrerrundreise BRODIE - Schottland

Schottland

Reiseverlauf

Auf dieser einzigartigen Rundreise lernen Sie die kulturellen und landschaftlichen Höhepunkte Schottlands kennen. Ihre Reise zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten und Naturschauplätzen beginnt in der Hauptstadt Edinburgh. Sie fahren durch die Berge des Cairngorms National Park, passieren Burgen und Whiskybren-nereien und setzen schließlich zur Isle of Skye über, wo einst in den Hügeln rund um Loch Lomond der schottische Volksheld Rob Roy lebte.

Tag 1: Überfahrt Ijmuiden-Newcastle mit DFDS. Übernachtung an Bord.

Tag 2: In der Umgebung von Edinburgh. Ca. 185 km, 1 Nacht.
Besuchen Sie nach der Ankunft in Newcastle den Hadrianswall, von dem gelichnamigen römischen Kaiser erbaut, um die Schotten aus seinem Reich im südlichen Teil der Insel fernzuhalten. Danach geht es durch den Northumberland Nationalpark, eine raue und bergige Landschaft, deren höchster Gipfel der Cheviot Hill (816 m) ist. Sie passieren Melrose, eine idyllisches Städtchen am Fluss Tweed. Am selben Abend können Sie bereits eine Geistertour machen oder in einem schönen Restaurant in der Altstadt in der Nähe von Edinburgh Castle speisen.

Tag 3: Umgebung von Pitlochry. Ca. 115 km, 1 Nacht.
Machen Sie vor der Weiterfahrt noch einen Spaziergang auf der Royal Mile nach Holyrood Palace, der offiziellen Residenz der britischen Königin in Schottland. Oder erweitern Sie Ihr Wissen über das Lieblingsgetränk der Schotten bei einem Besuch der Scotch Whisky Experience. Die weitere Route führt durch die schönen Hügel von Perthshire entlang Gleneagles Crieff, wo Sie Glenturret, eine der ältesten Whisky-Brennereien in Schottland besuchen können. Weiter als bis Pertshire kamen die Römer bei ihrer Eroberung Britanniens nicht, da dessen standhafte Bewohner den Vormarsch stoppten. Die beeindruckende Landschaft von Pertshire ist auch bekannt für ihre unendlichen Wälder, in denen sogar die ältesten Bäume Europas stehen sollen.

Tag 4: Umgebung von Dingwall. Ca. 160 km, 1 Nacht.
Folgen Sie der Great North Road nach Aviemore, das im Herzen der Cairngorm Mountains liegt. Hier können Sie noch heute sehen, wie Schottland vor Tausenden von Jahren ausgesehen haben muss: Das Hochland mit Koniferen, Birken und Wacholder bewachsen und bewohnt von Wölfen, Bären und Wildschweinen. Dann geht es weiter in Richtung Inverness, wo Sie auch die Ausfahrt zum Schlachtfeld von Culloden Moor passieren.

Tag 5/6: Isle of Skye. Ca. 165 km, 2 Nächte.
Sie verlassen das nördliche Hochland und fahren auf schöner Strecke durch die zerklüfteten schottischen Highlands. Wenn Sie einen kleinen Abstecher zu Nessie machen möchten, dann fahren Sie über die A833 und dann die A82. Loch Ness – ob mit oder ohne Nessie - und seine Ufer sind auf jeden Fall einen Besuch wert. Danach fahren Sie wieder Richtung der Isle of Skye, die Sie über die Brücke bei Kyle of Lochalsh erreichen. Unterwegs passieren Sie das malerische Eilean Donan Castle am Loch Duich gelegen, das im Jahre 1719 zerstört und erst in den dreißiger Jahren des letzten Jahrhunderts wieder aufgebaut wurde. An der Nordwestküste der schroffen Isle of Skye können Sie Dunvegan Castle besuchen, den Sitz des MacLeod Clans, und noch weiter nördlich gelegen das „Museum of the Isles“, in dem Sie viel Interessantes zu den Highlands und den vorgelagerten Inseln erfahren können.

Tag 7: Umgebung von Oban. Ca. 245 km, 1 Nacht.
Über die Brücke bei Kyleakin oder mit der Fähre kehren Sie auf das Festland zurück und folgen der Küstenstraße nach Oban. Besuchen Sie die Oban Distillery, in der seit 1794 Whisky gebrannt wird und damit länger, als die Stadt selbst existiert. Vom Hafen in Oban verkehrt auch die Fähre auf die Isle of Mull. Dort lohnt auf jeden Fall ein Besuch von Duart Castsle, dem Stammsitz des stolzen Mclean Clans. Von der im 14. Jahrhundert errichteten Burg bietet sich auch ein herrlicher Panoramablick über den „Sound of Mull“.

Tag 8: Umgebung von Callander. Ca. 115 km, 1 Nacht.
Wenn Sie auf der A85 nach The Trossachs fahren, können Sie nach Killin abfahren. Das kleine Dorf liegt an den Flüssen Dochart und Lochay, deren Stromschnellen sich durch den Ort winden und die östliche des Ortes in den Loch Tay münden. Die Hauptstraße überquert am Südende des Dorfes die spektakulären Wasserfälle, die Falls of Dochart. In dieser Gegend finden Sie auch viele schöne Routen zum Wandern oder Mountainbiken. Eine Alternative ist auch über das berühmte Inveraray Castle zu fahren. Von bewaldeten Hügeln umgeben liegt im Nationalpark Loch Lomond and the Trossachs der gleichnamige See, der der größte Schottlands ist.

Tag 9: Überfahrt Newcastle-Ijmuiden mit DFDS. Ca. 285 km. Übernachtung an Bord.
Wenn Sie am letzten Tag der Tour zurück nach Süden fahren, nehmen Sie die landschaftlich schöne Strecke entlang des Hadrianswalls.

Tag 10: Morgens Ankunft in Ijmuiden.

Hinweis:
Bitte beachten Sie, dass sich die Hotels auf der Rundreise noch kurzfristig ändern können. Die endgültige Bestätigung der Hotels, einschließlich Adresse und Kontaktdaten, erfolgt mit den Reiseunterlagen.

Hier die Reisebeschreibung zum herunterladen und ausdrucken: Selbstfahrerrundreise BRODIE Schottland

Sie haben weitere Fragen? Nutzen Sie unseren Rückruf-Service und vereinbaren Sie einen Termin unter 089-1434 17717 oder info@feride.de

Alle Inklusivleistungen

1x Fährüberfahrt Ijmuiden-Newcastle und 1x Fährüberfahrt Newcastle-Ijmuiden für die gebuchte Personenanzahl inkl. 1 Pkw (max. 6m lang und 2m hoch) und Unterbringung in Innenkabine mit Etagenbett
7x Übernachtung in Mittelklassehotels inkl. Frühstück gemäß Reiseverlauf

Unterkunft

Die Unterbringung auf dieser Rundreise erfolgt in Hotels der Mittelklasse in den jeweiligen Städten gemäß Reiseverlauf. Die Zimmer verfügen mindestens über Bad oder Dusche und WC.

Die Bestätigung der Hotels, einschließlich Adresse und Kontaktdaten, erfolgt mit den Reiseunterlagen.

Kinderermäßigung

Kinderermäßigung auf Anfrage.

Wichtige Hinweise

Die Buchung von Pkw mit Anhänger, Wohnmobilen und Motorrädern ist nicht möglich. Das Fahrzeug darf die Höchstmaße von 6m Länge und 2m Höhe nicht überschreiten.

Für die Buchung der Fähre werden folgende Daten benötigt:

Geburtsdaten aller Reisenden
Fahrzeugmarke
Fahrzeugtyp
Amtliches Kennzeichen

Bitte geben Sie bei Online-Buchung das Geburtsdatum in das vorgegebene Feld, die übrigen Daten in das Feld für Wünsche/Bemerkungen ein. Alternativ schicken Sie uns bitte eine E-Mail an info@feride.de oder teilen Sie uns die Daten telefonisch mit unter 089 - 1434 177 17. Vielen Dank.

Der Basispreis gilt in der entsprechenden Saisonzeit und bei Unterbringung von zwei Erwachsenen im Doppelzimmer.

Veranstalter dieser Reise ist Buro Scanbrit, eine Marke der Buro Scandinavia BV.

Angebotsnummer: 1372207

Termine und Preise

Lassen Sie sich inspirieren