coupon email facebook--empty facebook faq feride--uppercase feride google-plus letter phone pinterest square--discount square--exclusive square--family square--info square--tipp square--wellness square twitter voucher
Autorundreise durch die beeindruckende Toskana
ab € 329,-p.P.

Anreisedatum wählen

  • 7 Übernachtungen
  • Frühstück
  • Weinverkostung
  • Olivenölverkostung
  • 1x 3-Gang Abendessen
  • Parkplatz

Autorundreise durch die beeindruckende Toskana

Autorundreise Toskana

Toskana

Ihr Reiseziel

Italien - Die Toskana, früher Tuszien, ist eine Region in Mittel-Italien. Sie grenzt im Norden an Ligurien und die Emilia-Romagna, im Osten an die Marken und an Umbrien und im Süden an Latium. Die Toskana besitzt eine große Anzahl an historisch und kunstgeschichtlich bedeutsamen Städten, meist etruskischen Ursprungs. Hauptziel der Touristen ist Florenz, mit dem Dom, den Uffizien, dem Ponte Veccio und den vielen Renaissancepalästen. Aber auch Siena, mit dem alljährlichen Pferderennen namens Palio, sowie San Gimignano, ein von mittelalterlicher Architektur geprägter Ort, der zum Weltkulturerbe der UNESCO zählt, sind beliebte Stationen auf einer Kulturreise durch die Toskana.

Alle Inklusivleistungen

2 Übernachtungen im Hotel Villa II Crocicchio
3 Übernachtungen im Agriturismo Tenuta Casabianca
2 Übernachtungen im Hotel Villa Cappugi
Täglich Frühstücksbuffet
Nutzung des hoteleigenen Schwimmbades (falls vorhanden)
Zusätzliche Leistungen im Hotel Villa II Crocicchio: 1x 3-Gang-Menü am Abend, 1x Flasche Rotwein im Zimmer
Zusätzliche Leistungen im Agriturismo Casabianca: 1x Olivenölsverkostung mit hausgemachter Bruschetta, 1x Weinverkostung von typischen Weinen der Region (Vermentino, Chianti Riserva)
Zusätzliche Leistungen im Hotel Villa Cappugi: 1x typische Kekse aus der Toskana als Abreisegeschenk
Parkplatz am Hotel (nach Verfügbarkeit)

Reiseverlauf

1. Station: Reggello - Hotel Villa II Crocicchio (2 Nächte, Sonntag - Dienstag)
2. Station: Murlo - Agriturismo Tenuta Casabianca (3 Nächte, Dienstag - Freitag)
3. Station: Pistoia - Hotel Villa Cappugi (2 Nächte, Freitag - Sonntag)

Tag 1: Anreise
Lassen Sie den Tag nach dem einchecken im Hotel in Ruhe ausklingen. Entspannen Sie am großen Pool oder im mediterranen Garten und lassen Sie sich im toskanischem Spezialitäten-Restaurant des Hauses verwöhnen, während Ihr Blick über sanfte Hügelketten, Weinberge und Olivenhaine schweift.

Tag 2: Florenz
Der heutige Tag bietet sich an, um gleich nach dem Frühstück in die nur 24 km entfernte Stadt Florenz zu fahren. Kein Kunst- und Kulturliebhaber sollte sich dieses Highlight entgehen lassen. Die Altstadt von Florenz wurde von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt, denn hier gibt es die wahrscheinlich welthöchste Dichte an Kunstwerken. Begeben Sie sich auf einen Stadtrundgang durch diese einzigartige Stadt und Sie werden aus dem Staunen nicht mehr heraus kommen! Florenz ist von der Renaissance geprägt und es gibt viele prächtige Bauwerke aus dieser Zeit. Nicht verpassen sollte man den Dom Santa Maria del Fiore, der mit seiner von Brunelleschi entworfenen Kuppel Wahrzeichen der Stadt ist. Er stammt aus den Jahren 1294 bis 1436. Weiterhin sehenswert ist der von Giotto gebaute Glockenturm, den man auch besteigen kann und der einen traumhaften Blick über die Stadt bietet. Ein weiteres Highlight ist die berühmte Ponte Vecchio, eine aus dem 14. Jahrhundert stammenden Brücke, die über den Arno führt. Auf ihr stehen beiderseits zahlreiche Geschäfte, darunter vor allem Juweliere. Lediglich in der Mitte der Brücke gibt es eine Stelle ohne Geschäfte, so dass man einen freien Blick auf den Arno hat. Das alles ist nur ein kleiner Teil dessen, was es in Florenz zu entdecken gibt – diese wunderschöne Stadt ist wirklich einzigartig! Nach diesem ereignisreichen Tag fahren Sie wieder zurück in Ihr Hotel und lassen die Eindrücke auf Sie wirken.

Tag 3: Reggello und Weiterfahrt nach Murlo
Bevor es weiter zu Ihrer nächsten Station geht, sollten Sie unbedingt den Vormittag nutzen um Reggello und seine Umgebung zu erkunden: In Reggello gibt es einiges zu sehen. Besuchen Sie die Pfarrkirche San Pietro a Pitiana, die schon im Jahre 1028 schriftlich erwähnt wurde. Sie beherbergt Werke von bekannten Künstlern wie Ridolfo Ghirlandajo oder Domenico Ghirlandaio. Auch die Kirche San Clemente a Sociana ist sehr sehenswert, in ihrem Inneren kann man einige schöne Werke von Mino da Fiesole und Antonio Rossellino bewundern. Sollte dann noch genug Zeit sein, fahren Sie am besten in das nur 15 Autominuten entfernte Vallombrosa, dem staatlich anerkannten Luftkurort. Genießen Sie die einzigartige Natur und lassen Sie die Schönheit der Toskana auf sich wirken. Wenn Ihnen der Sinn nach einer Abkühlung steht, sollen Sie bei den "Bagni di Cetica" einmal in die mit eiskaltem Quellwasser gefüllten Badezuber springen. Danach brechen Sie auf zu Ihrem zweiten Ziel Murlo. Hierfür sollten Sie etwa eine 1-stündige Autofahrt einplanen (Entfernung etwa 100 km).

Tag 4: Murlo
Der Vormittag bietet sich an zunächst einmal Ihr umwerfendes Feriendomizil zu erkunden. Das Agriturismo Tenuta Casabianca ist ein 650 ha großes Land- und Weingut und umfasst Weinberge, Weinkeller, Landwirtschaft, Wälder und Seen, Wiesen und Weiden sowie 4 ehemalige Gehöfte aus dem 13.Jahrhundert, die in sehr schöne Ferienwohnungen umgebaut wurden. Genießen Sie einen Spaziergang auf dem Grundstück und lassen Sie die Seele baumeln. Am Nachmittag entdecken Sie das Dörfchen Murlo. Das kleine Festungsdorf besteht nur aus wenigen Häusern, die ringförmig den Bischofsturm umschließen. Zur Gemeinde gehören außerdem elf weitere, kleine Flecken, die sich in der sanften Hügellandschaft verteilen. Auf dem Gemeindegebiet stehen zahlreiche außergewöhnlich schöne Kirchen. Dazu zählen die Eremo di Montespecchio, die Chiesa di San Fortunato und die Chiesa di San Giusto in Murlo.Castello di Murlo liegt nicht nur im Stammland der Etrusker. Etwa einen Kilometer südöstlich von Murlo liegt die archäologische Ausgrabungsstätte Poggio Civitate. Hier wurden 1926 die ersten Überreste der Etrusker entdeckt. Die Funde haben jetzt ihren Platz im Bischofsturm von Murlo, dem Palazzo Vescovile. Hier erhalten Sie seit 1988 einen tiefen Einblick in die Geschichte der Region und der Etrusker. Auf vier Ebenen tauchen Sie ein in das etruskische Leben. Das Museum in eines der schönsten zu diesen Volksstamm in Italien. In Murlo ist die Küche noch so schlicht und ursprünglich wie das winzige Dörfchen selbst. Geprägt wird sie von einfachen Zubereitungsweisen mit frischen Kräutern und Olivenöl. Der heimliche Star dieser Küche ist die Esskastanie. Ebenfalls typisch für Murlo und die nähere Umgebung ist das Fleisch der hier gezüchteten Cinta-Senese-Schweine.

Kulinarischer Tipp: La Taverna di Casciano
Die kleine, gemütliche Taverne hat ihren Platz in einem der alten, unverputzten Steinhäuser, von dessen rustikalem Charme auch die Atmosphäre im Restaurant geprägt ist. Auf der Speisekarte finden Sie eine bodenständige, liebevoll hausgemachte Küche, die typisch für die Region ist. Via Campo a Paolo 31 Tel.: 0039 0577 818043

Tag 5: Siena
Heute empfehlen wir Ihnen einen Auflug in das nur etwa 40 km entfernte Siena. Starten Sie am besten gleich nach dem Frühstück, denn es gibt viel zu entdecken. Siena wird von vielen als eine der schönsten Städte Italiens bezeichnet. Einige behaupten sie sei selbst schöner als Rom. Die seit 1995 von der UNESCO als Weltkulturerbe ernannte historische Altstadt Sienas lockt Jahr für Jahr unzählige Besucher aus der ganzen Welt in die 55.000 Einwohner zählende Stadt. Siena ist bekannt geworden durch das berühmte Pferderennen, den Palio delle Contrade, das jährlich im Juli und August in der Piazza del Campo, dem Rathausplatz, stattfindet und von tausenden begeisterten Zuschauern verfolgt wird. Zu den beliebtesten touristischen Aktivitäten gehören die Besuche antiker Bauten wie der Basilica di San Domenico oder der Basilica dell'Osservanza, welche bedeutende religiöse Bauten der Region darstellen. Darüber hinaus öffnen diverse Museen, wie das Museo Archeologico di Siena oder das Museo dell'Opera Metropolitana, täglich ihre Pforten um den Gästen Sienas einen Einblick in die Kunstgeschichte der Region zu ermöglichen. Selbstverständlich bietet die Stadt eine Vielzahl an schönen Restaurants und Trattorien, in welchen die landestypische und regionale Küche kredenzt wird. Besucher sind in Siena immer willkommen und werden mit einem "Benvenuti a Siena" begrüßt.

Tag 6: Colle di Val d'Elsa und Weiterfahrt nach Pistoia
Nach dem Frühstück treten Sie die Weiterreise an. Ihr nächstes Ziel ist das Hotel Villa Cappugi in Pistoia, welches sich in etwa 145 km Entfernung befindet. Die Fahrt dauert zwar nur etwa 2 Stunden, planen Sie jedoch etwas mehr Zeit ein und machen Sie einen Halt in Colle di Val d'Elsa. Colle di Val d'Elsa liegt etwa auf halber Strecke. Wer den Blick über die Stadt streifen lässt, dem fällt sofort die erhoben gelegene Oberstadt Colle Alta auf, welche in historischem Antlitz über der Unterstadt thront. Besucher gelangen über einen Aufzug nach oben und genießen dort einen gigantischen Blick über die Umgebung. Berühmt ist Colle di Val d'Elsa für die Produktion edler Kristallgläser - mehr als 90% der italienischen und mehr als 10% der weltweiten Produktion stammt aus dem kleinen Ort in der Toskana. Ein Besuch der Stadt lohnt sich aber vor allem wegen seiner historischen Altstadt, die noch heute von den Überresten des Mauerrings aus dem 13. Jahrhundert eingeschlossen wird. Ein Rundgang durch die Altstadt ist problemlos zu Fuß möglich. Nachdem Sie das Dörfchen erkundet haben geht es weiter zu Ihrer dritten Station, dem Hotel Villa Cappugi. Lassen Sie den Tag gemütlich in Ihrem Hotel ausklingen und entspannen Sie am Pool oder bei einem Spaziergang durch die schöne Gartenanlage.

Tag 7: Pistoia - Italienische Kulturhauptstadt 2017
Genießen Sie den Vormittag am Pool und lassen Sie die vielen Eindrücke der vergangenen Tage auf sich wirken. Nun können Sie entspannt Ihre Sightseeing-Tour durch Pistoia starten: Die rechteckige Altstadt wird von einer Stadtmauer aus dem 14. Jh. umgeben. Ihr Mittelpunkt ist der Domplatz mit der romanischen Cattedrale di San Zeno aus dem 12./13. Jh. und ihrem beeindruckenden mehrstöckigem Glockenturm (Campanile). Die Geschosse wurden im 13. Jh. und die Glockenstube erst im 16. Jh. erbaut. Doch an der Piazza del Duomo gibt es noch mehr zu sehen: Das Baptisterum aus dem 14. Jh. mit weiß-grüner Fassade, der Palazzo Comunale mit dem Städtischen Museum und der Palazzo del Podestà liegen eng beieinander.

Tag 8: Heimreise
Nach einem letzten gemütlichen Frühstück treten Sie heute Ihre Heimreise an.

Ihre Hotels

Ihre Hotels

Hotel Villa II Crocicchio

Das Hotel ist ein komplett restauriertes Landgut inmitten von Weinbergen und Olivenbäumen. Daher ist es der ideale Ort für einen entspannenden Urlaub in echtem toskanischen Ambiente. Alle Zimmer sind mit Badezimmer mit Dusche/WC, Toilettenartikel, Kabel-TV, Schreibtisch, Safe, Minibar und Klimaanlage ausgestattet. Die Villa Il Crocicchio verfügt über 18 Wohnräume. Das Hotel ist ausgestattet mit Rezeption, Bar, Restaurant, Parkplatz, Kinderspielplatz, Pool und WLAN.

Agriturismo Tenuta Casabianca

Auf einem ländlichen Anwesen aus dem 13. Jahrhundert erwartet Sie das Agriturismo Tenuta Casabianca. Alle Zimmer sind mit Badezimmer mit Dusche/WC, Kabel-TV, Safe, Minibar, Kaffee-/Teekocher und Haartrockner ausgestattet. Das Agriturismo Tenuta Casabianca verfügt über 37 Zimmer, Lobby, Rezeption, Parkplatz, Bar, Café/Bistro, Pool sowie Kinderbecken.

Hotel Villa Cappugi

Das Hotel Villa Cappugi genießt eine schöne Lage am Fuße der Hügel in der Toskana, 3 km vom historischen Zentrum von Pistoia entfernt. Die Zimmer sind mit Badezimmer mit Dusche oder Badewanne sowie WC, Haartrockner, Toilettenartikel, Minibar, Safe, Schreibtisch, Telefon und Fernseher ausgestattet. Das Hotel verfügt über 77 Zimmer, Rezeption, Lobby, Frühstücksraum, Restaurant mit Gartenterrasse, Bar, Sat.-TV-Raum, Internetecke mit WLAN, Lift große Gartenanlage, Swimmingpool mit Poolbar (ca. 19.5.-21.9., wetterabhängig), Liegen und Sonnenschirmen.

Verlängerungsnächte

Verlängerungsnächte im Hotel Villa Cappugi möglich.
Die buchbaren Verlängerungsnächte werden nach der Terminauswahl angezeigt.

Hotelinformationen

Check In: 15:00 Uhr
Check Out: 10:00 Uhr
Haustiere: Nein

Angebotsnummer: 1367591

Termine und Preise

Lassen Sie sich inspirieren